HAEDENSA SUPP

 6,60

Enthält 10% MwSt.
Inhalt: 10,00 Stück ( 0,66 / 1 Stück)
zzgl. Versand

Gegen Hämorrhoidem, Einrisse der Haut des Afters sowie Juckreiz im Analbereich

Nicht vorrätig

Kategorie: Artikelnummer: 4473741 Marke:

Beschreibung

Produktdetails & Pflichtangaben
Gegen Hämorrhoidem, Einrisse der Haut des Afters sowie Juckreiz im Analbereich

Arzneimittelservice
Wirkstoffe
1 mg Monochlorcarvacrol
4 mg Ichthammol
50 mg Menthol
Hilfsstoffe
Erdnussöl
Rizinusöl
Kamillenöl
Gallussäurepropylester
Zitronensäure
Leinsamenöl
Neutralfett
Wasser, gereinigtes
Brennen, Jucken und Nässen im Analbereich sind ein Zeichen auf Hämorrhoidenbeschwerden. Die Hädensa Suppositorien wirken besonders rasch und stillt den Schmerz und kühlt angenehm . Die desinfizierenden Eigenschaften der sich über einen längeren Zeitraum auflösenden Suppositorien fördern den Heilungsprozess. Diese Wirkungen werden weiter unterstützt durch den Gleiteffekt der hautfreundlichen Suppositoriengrundlage.

Anwendungsgebiete:
Behandlung von Inneren und äußeren Hämorrhoiden, Darmrissen, Schrunden sowie Juckreiz im Analbereich.

Inhaltsstoffe:
1 Suppositorium enthält:
Wirkstoff: 1,0 mg Monochlorcarvacrol

Zutaten:
Erdnussöl, Rizinusöl, Kamillenöl, Gallussäurepropylester, Zitronensäure, Leinsamenöl, Neutralfett als Zäpfchengrundlage, gereinigtes Wasser.

Zusammensetzung 1 Zäpfchen enthält
Prednisolon-m-sulfobenzoesäureester Natriumsalz 1,57 mg
entsprechend Prednisolon 1,0 mg
Monochlorcarvacrol 1 mg
Ichthammol 4 mg
Menthol 50 mg
sonstige Bestandteile
Erdnussöl 51 mg
Rizinusöl 3 mg

Anwendungsgebiete:
Entzündete innere Hämorrhoiden, Analfissuren, Proktitis.

Anwendungsempfehlung:
Die Zäpfchen sind rektal einzuführen. Die Zäpfchen sollen mindestens ein bis zwei Minuten im Analkanal verweilen, um eine maximale Wirkung auf die Analschleimhaut zu erzielen, und sind erst anschließend tiefer einzuführen. Bewährt hat es sich auch, Hädensa-Zäpfchen vor der Anwendung zu kühlen (Kühlschrank). Täglich 1 bis 2 Zäpfchen einführen.

Dosierung:
Am 1. Tag werden 3 Zäpfchen, danach 2mal täglich 1 Zäpfchen eingeführt. Dieses Arzneimittel ist nicht für Kinder und Jugendliche unter 12 Jahren geeignet.

Art der Anwendung:
Die Zäpfchen sollen mindestens ein bis zwei Minuten im Analkanal verweilen, um eine maximale Wirkung auf die Analschleimhaut zu erzielen und sind erst anschließend tiefer einzuführen. Bewährt hat es sich auch, Delta-Hädensa-Zäpfchen vor der Anwendung zu kühlen (Kühlschrank).

Dauer der Anwendung:
Aufgrund des Gehaltes an Glukokortikoid sollten die Zäpfchen nur bis zu 2 Wochen angewendet werden. Es empfiehlt sich, die Anfangsbehandlung von entzündlichen Hämorrhoiden mit Delta-Hädensa-Zäpfchen einzuleiten und nach Abklingen der akuten Entzündung die Behandlung mit Hädensa-Zäpfchen fortzuführen.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Aufbewahrung:
Nicht über 25°C lagern.

Inhalt:
6 Zäpfchen

Herstellerdaten:
Merz Consumer Care Austria GmbH
Erdbergstraße 234
1110 Wien