OLEOVITAL AUGENSLB VIT A

 6,35

Enthält 10% MwSt.
Inhalt: 5,00 g ( 127,00 / 100 g)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Oleovital® Augensalbe bewirkt eine lang anhaltende Linderung der Symptome Trockenheit, Reizungen und leichte Irritationen, insbesondere

bei Umweltstress, z.B. durch Klimaanlagen, Wind oder Luftverschmutzung, beispielsweise durch Zigarettenrauch
bei Müdigkeit und Sehstress durch intensives Sehen, z.B. an Computerbildschirmen, Mikroskopen oder nach langen Autofahrten
bei mechanischer Beanspruchung, z.B. durch das Tragen von harten oder weichen Kontaktlinsen oder durch diagnostische Eingriffe am Auge.

Kategorie: Artikelnummer: 4302436 Marke:

Beschreibung

Oleovital® Augensalbe

Oleovital® Augensalbe bewirkt eine lang anhaltende Linderung der Symptome Trockenheit, Reizungen und leichte Irritationen, insbesondere

bei Umweltstress, z.B. durch Klimaanlagen, Wind oder Luftverschmutzung, beispielsweise durch Zigarettenrauch
bei Müdigkeit und Sehstress durch intensives Sehen, z.B. an Computerbildschirmen, Mikroskopen oder nach langen Autofahrten
bei mechanischer Beanspruchung, z.B. durch das Tragen von harten oder weichen Kontaktlinsen oder durch diagnostische Eingriffe am Auge.
Anwendung:
Oleovital® Augensalbe wird üblicherweise 3 mal täglich zur lang anhaltenden Verbesserung des Tränenfilms und zum intensiven Schutz der Augenoberfläche angewendet. Besonders zu empfehlen ist die Anwendung am Abend vor dem Zubettgehen, sodass die Salbe ihre intensive lang anhaltende Wirkung am gereizten Auge entfalten kann.

Schrauben Sie die Schutzkappe ab, legen Sie den Kopf leicht in den Nacken, ziehen Sie das Unterlid etwas vom Auge ab. Bringen Sie durch leichten Druck auf die Tube einen ca. 0,5 cm langen Salbenstrang in den Bindehautsack ein. Schließen Sie langsam die Augen.

Nach der Anwendung die Tube wieder sorgfältig verschließen. Eine Anwendung sollte kontinuierlich über mehr als 30 Tage erfolgen. Nach Anbruch drei Monate haltbar.

Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise:
Nach der Anwendung kann vorübergehend verschwommenes Sehen auftreten. In diesem Fall kein Fahrzeug lenken, keine Maschinen bedienen und warten, bis die normale Sehschärfe wieder eingetreten ist.