NOTAKEHL D 5 TR

 13,40

Enthält 10% MwSt.
Inhalt: 10,00 ml ( 134,00 / 100 ml)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Das Arzneimittel NOTAKEHL® wird hergestellt aus dem Schimmelpilz Penicillium chrysogenum. Es zählt im Rahmen der Elemente der SANUM-Therapie zu den Arzneimitteln der SYSTEM-REGULATION.

NOTAKEHL® ist kein Antibiotikum und enthält oder produziert keine Penicillinsäure. Es sind bisher keine möglichen Begleiterscheinungen wie Penicillin-Allergien, Leberschäden, Zerstörung der Darmflora und Bildung penicillinresistenter Stämme, wie bei einer Antibiotika-Behandlung dokumentiert worden.

Kategorie: Artikelnummer: 991864 Marke:

Beschreibung

Wirkstoff: Penicillium chrysogenum e volumine mycelii (lyophil., steril.) Dil. D5
Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer
therapeutischen Indikation.
Hinweis an den Anwender: Bei während der Anwendung des Arzneimittels fortdauernden
Krankheitssymptomen sollte medizinischer Rat eingeholt werden.
Gegenanzeigen:
Wann dürfen Sie NOTAKEHL® D5 nicht anwenden?
Nicht anwenden bei
• bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Schimmelpilzen (Penicillium chrysogenum)
• Autoimmunerkrankungen
• Kindern unter 12 Jahren
• Schwangerschaft und Stillzeit
Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise: Keine bekannt
Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Andere immunsuppressiv wirkende Arzneimittel können die
Wirksamkeit von NOTAKEHL® D5 be einträchtigen. Vor und nach der Behandlung mit oral verabreichten
Lebendimpfstoffen ist ein Abstand von 4 Wochen einzuhalten.
Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schä- digende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst
werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel anwenden, fragen Sie Ihren Arzt.
Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung: Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen
Ihr Arzt nichts anderes verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da dieses
Arzneimittel sonst nicht richtig wirken kann!
Wieviel und wie oft sollten Sie NOTAKEHL® D5 anwenden?
Soweit nicht anders verordnet:
Zum Einnehmen: 1 – 2 mal täglich 5 Tropfen vor einer Mahlzeit.
Zum Einreiben: Einmal täglich 5 – 10 Tropfen in die Ellenbeuge einreiben.
Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Einnahmen zu reduzieren.
1 Milliliter NOTAKEHL® D5 enthält 22 Tropfen.
Hinweise zur korrekten Entnahme aus der Tropfflasche: siehe unten
Wie lange sollten Sie NOTAKEHL® D5 anwenden?
Nach längstens 4 Wochen Therapiedauer sollte NOTAKEHL® D5 abgesetzt werden. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet / eingenommen
werden.
Nebenwirkungen: Aufgrund des Gehaltes von NOTAKEHL® D5 an spezifischen organischen Bestandteilen können Überempfindlichkeitsreaktionen, hauptsächlich in Form von Hautreaktionen,
auftreten und eine Allergie gegen den Bestandteil Penicillium chrysogenum ausgelöst werden. Das
Arzneimittel ist dann abzusetzen und ein Arzt aufzusuchen.