ABC WAERMEPFL CAPSICUM 11MG

 12,75

Enthält 10% MwSt.
Inhalt: 2,00 Stück ( 6,38 / 1 Stück)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

ABC Wärme-Pflaster Capsicum
Das ABC Wärme-Pflaster Capsicum von Hansaplast aktiviert die körpereigene Heilwärme und hemmt dabei gleichzeitig die Schmerzweiterleitung. Neben seiner intensiv, langanhaltenden Wirkung ist es zuverlässig langanhaltend haftend.
Wirkstoff
Cayennepfeffer-Dickextrakt; entsprechend
11,0 mg Capsaicinoide, berechnet als Capsaicin,
enthält Wollwachs

Kategorien: , Artikelnummer: 3047019 Marke:

Beschreibung

Tiefenwirksame, wohltuende Wärme zur Linderung von Muskelschmerzen

Produkteigenschaften:
Wirkstoff: Cayennepfefferdickextrakt
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
Apothekenpflichtig
Aktiviert körpereigene Heilwärme und hemmt die Schmerzweiterleitung
Intensive, lang anhaltende Wirkung
Zuverlässig lang haftend
Eigenschaften und Wirksamkeiten:
Lokal reizend.

Anwendungsgebiet:
Linderung von Muskelschmerzen, z.B. im unteren Rückenbereich.

Art der Anwendung:
Auf der Haut über dem Schmerzgebiet aufbringen.

Dosierung:
Max. 1 Pflaster pro Tag, soll 4-12 Std. auf der Haut verbleiben. Bei Kindern nicht anwenden.

Gegenanzeigen:
Geschädigte Haut, Wunden.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Nutzen/Risiko-Abwägung.

Nebenwirkungen:
Lokale Hyperämie ist pharmakologisch. Selten Überempfindlichkeit.

Wechselwirkungen:
Nicht mit anderen topischen Arzneimitteln gleichzeitig am gleichen Ort anwenden.

Warnhinweis:
Nicht in der Nähe der Augen oder auf Schleimhäute aufbringen. Nicht im Anwendungsbereich kratzen. Zusätzliche Wärmezufuhr vermeiden.

Inhaltsstoffe:
395,4 – 551,7 mg Dickextrakt aus Cayennepfeffer (4 – 7:1), entsprechend 11,0 mg Capsaicinoide, berechnet als Capsaicin. Auszugsmittel: Ethanol 80% (V/V)

Sonstige Bestandteile:
Glucose-Sirup; 2,2′-Methylen-bis-(6-tert.-butyl-4-methylphenol); 2,2′-(Propan-1,2-diyldiiminodimethyl) diphenol; Iriswurzelpulver/Reismehl-Gemisch; Kautschuk; Poly(butadien-block-styrol) (76,5:23,5); cis-1,4-Polyisopren; Talkum; Beta-Pinen; Poly(2-methylbut-2-en-copenta-1,3-dien); hydrierter Kolophoniumglycerolester; dünnflüssiges Paraffin; Wollwachs (Lanolin) (kann Butylhydroxytoluol (Ph.Eur.) (2,6-Di-tert-butyl-4-methylphenol) enthalten), elastischer Flanell (Pflasterträger) und einseitig silikonisiertes Papier (Abdeckpapier). Enthält Wollwachs (Lanolin), das Spuren von Butylhydroxytoluol (E 321) enthalten kann