Kijimea Reizmagen

 15,90 32,90

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Zur Behandlung eines Reizmagens und der Symptome Schmerzen im Oberbauch, Völlegefühl, vorzeitiges Sättigungsgefühl, Übelkeit und Appetitlosigkeit.

Auswahl zurücksetzen
Kategorien: , Artikelnr.: 5054673P Marke:

Beschreibung

Was sind Kijimea Reizmagen Kapseln und wofür werden sie angewendet?
Kijimea Reizmagen ist ein Medizinprodukt und wird angewendet zur Behandlung eines Reizmagens und der Symptome Schmerzen im Oberbauch, Völlegefühl, vorzeitiges Sättigungsgefühl, Übelkeit und Appetitlosigkeit.
Was müssen Sie vor der Einnahme von Kijimea Reizmagen beachten?
Das Produkt enthält weder Konservierungsmittel, Süßungsmittel noch Aromastoffe. Es ist laktose- und glutenfrei sowie vegan.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit:
Es liegen keine Erkenntnisse vor, die gegen die Einnahme von Kijimea Reizmagen während der Schwangerschaft und Stillzeit sprechen.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Kijimea Reizmagen einnehmen.
Bei Kindern:
Es liegen keine Erkenntnisse vor, die gegen eine Einnahme von Kijimea Reizmagen durch Kinder und Jugendliche sprechen.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Kijimea Reizmagen Kindern oder Jugendlichen zur Einnahme geben.
Einnahme von Kijimea Reizmagen
zusammen mit Arzneimitteln:
Kijimea Reizmagen sollte im Abstand von 1 bis 2 Stunden zu Antibiotika, blutzuckersenkenden Mitteln (Acarbose, Miglitol) sowie folsäurehaltigen Präparaten eingenommen werden.
Wenn Sie ein Thiaziddiuretikum (Medikament gegen Bluthochdruck) oder ein Herzglykosid einnehmen, sollten Sie vor der Einnahme von Kijimea Reizmagen Rücksprache mit Ihrem behandelnden
Arzt halten. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich eingenommen haben
oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen.
Kontraindikationen:
Kijimea Reizmagen darf nicht eingenommen werden,
– wenn Sie Nierenprobleme (d.h. Nierensteine, Nierenfunktionsstörung) haben
– wenn Sie einen erhöhten Calciumspiegel im Blut oder Urin haben
– wenn Sie unter akuter Pankreatitis (Entzündung der Bauchspeicheldrüse) leiden sowie im akuten Schub einer chronischen Pankreatitis
– wenn Sie allergisch gegen Schimmelpilze oder einen der sonstigen Bestandteile des Produktes sind sowie nach berufsbedingter Sensibilisierung mit Schimmelpilzenzymen

Sonstige Hinweise:
Bei neu auftretenden oder länger anhaltenden Beschwerden suchen Sie einen Arzt auf, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.

Wie ist Kijimea Reizmagen einzunehmen?
Nehmen Sie Kijimea Reizmagen immer genau wie in dieser Gebrauchsanweisung beschrieben ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem
Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Anwendung:
Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre:
Nehmen Sie 3 x täglich 1 Kapsel unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit direkt nach den Mahlzeiten ein (z.B. 1 Kapsel direkt nach dem Frühstück, Mittagessen und Abendessen).

Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Einnahme von Kijimea Reizmagen sind nicht bekannt.
Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie diese bitte dem in dieser Gebrauchsanweisung angegebenen
Hersteller mit.

Kijimea Reizmagen Kapseln enthalten die Enzyme Lipase und Protease sowie Calciumcarbonat.
Die sonstigen Bestandteile sind:
Hypromellose, Magnesiumstearat, Tri-Calciumphosphat, Titandioxid.